Windschutznetze richtig messen

Windschutznetze sollten handstraff verspannt werden. Da das Material leicht dehnbar ist, muss diese Dehnungseigenschaft berücksichtigt werden. Das ist ganz einfach. Sie messen z.B. am Zaun, wie lang und hoch die Windschutznetze im gespannten, montierten Zustand sein sollen. In der Bestellung geben Sie den Hinweis „Endmaß auf Spannung“ an. Die Konfektion weiß nun, dass die Dehnungstoleranz berücksichtigt werden muss und zieht diese entsprechend der Größe der Windschutznetze ab. Ihr Netz passt dann durch die Spannung optimal auf das von Ihnen angegebene Maß.

Bei Fragen zur richtigen Abmessung der Windschutznetze können Sie uns gerne anrufen.