Einsatzbereiche für Windschutznetze

Windschutznetze am Zaun

Als Zaunblende werden die Netze nicht nur als Windschutz, sondern auch als Sichtschutz eingesetzt. Neu gepflanzte Hecken werden durch die Netze auch vor frostigem Wind geschützt und haben dadurch in den ersten Jahren auch einen senkrechten Wuchs.

Windschutznetze auf der Terrasse und dem Balkon

Zugige Abende gehören durch die Netze der Vergangenheit an. Die möglichen Windschutzwerte sind so hoch, dass dahinter kein Wind mehr zu spüren ist. Trotzdem ist das eingesetzte Netz leicht und flexibel und kann im Herbst bei Bedarf schnell abgebaut werden. Das muss aber nicht sein, unsere Netze sind ganzjährig einsetzbar.

Windschutznetze für Stall und Scheune auch als Windschutzvorhang

In der Landwirtsachaft können offene Gebäude durch UV-stabilisierte Windschutznetze nicht nur vor Wind geschützt werden. Auch Schnee und Schlagregen werden dadurch abgehalten.

Die Befestigung der Windschutznetze erfolgt schnell über die Ösen.

Windschutznetze am Zaun